AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Leistungsumfang:

richtet sich primär nach dem schriftlichen Angebot, welches durch schriftliche Bestätigung angenommen wird. Ergänzend gelten meine im Folgenden ausgeführten AGB.

Texte:

Meine Website-Texte und Blog-Texte umfassen

  • nicht-exklusive*, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte für den vereinbarten Zweck,
  • E-Mail-Support während der Projektzeit,
  • 2 kostenlose Korrekturschleifen innerhalb von 14 Tagen

Die genannten, veranschlagten Preise beziehen sich auf Texte in Google Docs bzw. via E-Mail übermittelte Texte in MS Word.

Website in WordPress:

Ich erstelle alle Websites in dem CMS WordPress mit einem jeweils auszuwählendem WordPress Theme (Layoutvorlage). Der Umfang beträgt maximal 10 Seiten, Abweichendes muss gesondert vereinbart werden. Ich programmiere nicht selbst, sondern arbeite mit den vorhandenen Möglichkeiten der einzelnen Themes sowie mit dem Page Builder Elementor in der Free-Version. Das bedeutet, dass unter Umständen nicht alle Design-Wünsche erfüllt werden können, so wie es in deiner programmierten Version der Fall ist. Mit WordPress kann man allerdings auch ohne Programmierung wunderschöne Websites erstellen, die deine Anforderungen und Wünsche für deinen Start in die Selbstständigkeit erfüllen.

Mein Ziel ist es, die Website ohne Zusatzkosten mit Hilfe von kostenlosen Themes. PlugIns und Page Builder zu erstellen. Sollte der Funktionsumfang der kostenlosen Versionen nicht ausreichen, kann auf eine kostenpflichtige Version upgegradet werden. Dieser Preis ist allerdings nicht in meinen Angeboten enthalten, sondern handelt es sich um Zusatzkosten, die je nach Anbieter variieren.

Das Layout und Design der Website wird durch ein sogenanntes Theme bestimmt. Nach der gemeinsamen Einigung auf ein WordPress Theme, also dem grundlegenden Design und Layout, gilt dieses als Basis für die weitere Gestaltung der Website. Die beiden im Angebot enthaltenen Korrekturschleifen beziehen sich ausschließlich auf Änderungen im vereinbarten Theme. Wünschst du den Wechsel auf ein anderes Theme, wird dieser Mehraufwand extra verrechnet. In dem Fall informiere ich dich vorab über die anfallenden Zusatzkosten.

Die Websites werden in und für den Browser Chrome erstellt. Es sind etwaige Designabweichungen in anderen Browsern möglich. Alle Websites sind aber responsive und mobile-fähig.

Ich arbeite mit den Providern (Web-Hosts) World4You und All-Inkl (kein Affiliate). Der Vertrag mit deinem Provider (Host) schließt du direkt mit diesem ab. Die Domain gehört dir somit von Anfang an und wird nicht von mir auf dich übertragen. Ich benötige für die weitere Arbeit die Zugangsdaten zum Kundenbereich für die Erstellung der Datenbank sowie die Zugangsdaten zum FTP-Server. Ich kann mit der Arbeit erst beginnen, wenn ich die Zugangsdaten habe.

Der Content (Bilder, Texte, Infografiken usw) wird von dir zur Verfügung gestellt. Das Format für die Fotos ist JPEG in max. 1200 px und 72 dpi (max 96dpi). Fällt die Größen-Anpassung der Fotos in meine Aufgaben, wird es gesondert verrechnet. Erst, wenn ich alle Inhalte wie Fotos und auch Text (sofern ich nicht mit der Texterstellung beauftragt wurde) sowie das ausgefüllte Workbook von dir erhalten habe, kann ich mit meiner Arbeit beginnen. Das Workbook enthält Fragen rund um dein Business, Zielgruppe, Website uvm und dient als Basis für die neue Website. Ich gehe davon aus, dass du die notwendigen Nutzungsrechte für die von dir zur Verfügung gestellten Inhalte besitzt.

Während der Projektlaufzeit stehe ich dir gerne via E-Mail für Fragen zur Verfügung.

Mit der Übergabe und der Einschulung in WordPress ist das Projekt abgeschlossen. Die Administrator-Rechte werden erst nach Begleichung der Rechnung übergeben.

Website-Check und Blog-Call:

Der Inhalt der Coachings wird in der Auftragserklärung festgelegt. Was du tatsächlich umsetzt, bleibt deine Entscheidung. Ich begleite dich lediglich und gebe dir Tipps für die Umsetzung an die Hand.

14 Tage nach unserem Zoom-Meeting stehe ich dir via E-Mail für Fragen, die sich im Laufe deiner Umsetzungsarbeit ergeben zur Verfügung.

Vertrag

Ich arbeite als Texterin und Webdesignerin auf Werkvertragsbasis. Das heißt, ich schulde dir ein Werk (meinen Text bzw. die Website im vereinbarten Umfang) zum vereinbarten Zeitpunkt.

Kommunikation und Erreichbarkeit

Mein bevorzugter Kommunikationskanal ist E-Mail. Schreibe mir jederzeit gerne an hallo@kerstinsommer.at. Wenn etwas nicht per E-Mail besprochen werden kann, vereinbare bitte einen Termin für ein Videogespräch über Zoom – entweder per E-Mail oder direkt über meine Website.

Du erreichst mich in der Regel via E-Mail von Montag bis Donnerstag 9 – 17 Uhr, Freitag 9- 14 Uhr. Es kann unter Umständen einen Tag dauern, bis ich mich bei dir zurückmelde.

Honorar und Nebenkosten

Die Kosten für meine Leistungen entnimm bitte meinen Paket-Angeboten auf meiner Website bzw. meinem Info-Dokument. Als Kleinunternehmerin fällt bei mir keine Umsatzsteuer an. Aufwand, der über die Pauschalleistung laut Angebot hinausgeht, wird gesondert auf Stundensatzbasis von € 125,00 berechnet. Du wirst von mir davon aber vorab informiert. Bei einer Lieferung in ein anderes EU-Land geht die Steuerschuld aufgrund der Reverse-Charge-Regelung auf dich über. Die Lieferung in die Schweiz ist ebenfalls von der Umsatzsteuer befreit.

Neben- und Reisekosten (z.B. für eine Anreise zu einem Termin vor Ort) sind in dem Paket-Preis nicht inkludiert und werden extra abgerechnet.

Lieferung und Terminwahrnehmung

Die Lieferung eines Textes erfolgt zum vorab vereinbarten Zeitpunkt online über Google Docs oder E-Mail – je nach Vereinbarung zwischen uns.

Die Übergabe einer Website erfolgt so:

  1. Einschulung in WordPress – hierfür erhältst du vorab einen Redakteur-Zugang in WordPress
  2. Rechnungslegung und Projektabschluss
  3. Nach Begleichung der Rechnung übersende ich dir die Administrator-Zugangsdaten.

Coaching Calls werden in Zoom abgehalten. Vor dem vereinbarten Termin erhältst du einen Link von mir via E-Mail. Ein Coaching-Call ist mit einer Dauer von max. 40 Minuten vorgesehen. Ein Coaching-Call ist in allen Angeboten enthalten. Zusätzliches Zoom-Coaching wird gesondert auf Stundensatzbasis berechnet.

Technische Gebrechen bei WordPress oder dem Provider/Server können der termingerechten Lieferung im schlimmsten Fall entgegenstehen und fallen unter höhere Gewalt und sind somit nicht mir zurechenbar.

Es ist zu beachten, dass ich bei meinem Arbeitsfortschritt darauf angewiesen bin, dass ich Feedback, Content, Zugangsdaten zeitnah erhalte. Eine Hinauszögerung meiner Leistung, basierend auf der späten (mehr als 7 Tage) Rückmeldung bzw. Zurverfügungstellung von notwendigen Daten, ist nicht von mir zu vertreten. Festgehalten wird, dass ich bei später Reaktion (mehr als 14 Tage) berechtigt bin, andere Projekte vorzuziehen.

Korrekturen

Texte:

Zwei Korrekturschleifen sind im Preis von Website- und Blog-Texten inkludiert. Bitte schicke mir etwaige Korrekturen gesammelt innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung des Textes per E-Mail. Wenn dies binnen 14 Tagen nicht erfolgt, gelten die Texte als angenommen.

Über den Angebotsumfang von zwei Korrekturschleifen hinausgehende Korrekturen werden extra, je nach Zusatzvereinbarung auf Stundenbasis oder Pauschalbetrag verrechnet.

Website:

Nachdem der Layout- und Designvorschlag von dir freigegeben wurde, gilt das dafür angewendete WordPress Theme als Basis für die weitere Gestaltung der Website. Die beiden im Angebot enthaltenen Korrekturschleifen beziehen sich ausschließlich auf Änderungen im vereinbarten Theme. Wünschst du den Wechsel auf ein anderes Theme, wird dieser Mehraufwand extra verrechnet. In dem Fall informiere ich dich vorab über die anfallenden Zusatzkosten

Abnahme

Text:

14 Tage nach der Lieferung der Erstversion bzw. der korrigierten Version gilt der Text als abgenommen. Damit wird die Zahlung fällig.

Website:

Mit der Einschulung in WordPress und der Übermittlung der Redakteur-Zugangsdaten gilt die Website als abgenommen. Nach Begleichung der Abschlussrechnung werden die Administrator-Zugangsdaten übermittelt.

Zahlung

Nach deiner Buchung/Angebotsannahme wird eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages binnen 14 Tagen fällig. Erst wenn die Anzahlung auf meinem Konto eingelangt ist, beginne ich mit meiner Arbeit (Start Projektlaufzeit).

Mit Projektabschluss übersende ich dir die Rechnung. Binnen 14 Tagen ist der noch offene Betrag auf mein Konto zu überweisen.

Urheber- und Nutzungsrecht

Das Urheberrecht bleibt naturgemäß immer bei mir. Falls nicht anders vereinbart, wird automatisch davon ausgegangen, dass ich nach vollständiger Begleichung der Rechnung das nicht-exklusive* Werknutzungsrecht am Text für den vereinbarten Zweck (z.B. die Verwendung als Blogartikel) zeitlich und räumlich unbegrenzt an dich übertrage. Bitte gibt mir Bescheid, wenn du Nutzungsrechte für andere Verwendungszwecke des Textes erwerben willst (zB. Für deinen Newsletter  oder Social Media Beiträge). Meine Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert oder weitergegeben werden.

Referenz*

Ich behalte mir als Urheberin das Recht vor, auf den für dich erstellten Text und Website als Referenz hinzuweisen. Das kann in Form eines Links oder Screenshots auf meiner Website oder in meinem Online-Portfolio sein. Außerdem darf ich dein Logo in meiner Kundenliste verwenden. Gibst du mir eine Rezension oder Kundenstimme, darf ich diese für mein Marketing verwenden.

Solltest du das nicht wünschen, verrechne ich einen sogenannten Ghostwriting-Zuschlag von 50 % des Gesamtpreises. Damit verzichte ich auf die Rechte aus meiner Urheberschaft und du kannst die von mir erstellten Texte uneingeschränkt nutzen und bearbeiten.

Änderungsrecht

Text:

Zwei Korrekturschleifen sind im Preis inkludiert. Gegen Aufpreis ändere ich deine Texte und passe sie an deine neuen Bedürfnisse an. Bitte führe nicht eigenmächtig größere Änderungen am Text durch.

Website:

Nach Übermittlung der Administrator-Zugangsdaten kannst du selbstständig Änderungen vornehmen.

Gewährleistung

Ich gebe dir Gewährleistung als Urheberin des Textes und der Website dafür, dass ich den Text/die Website termingerecht und ohne Mängel erstelle. Eventuell doch auftretende Mängel können in den beiden Korrekturschleifen behoben werden.

Haftung

Eine Haftung für grammatikalische Fehler übernehme ich nicht. Hierfür beauftrage bitte ein Lektorat oder Korrektorat.

Wurden die Website-Texte einer von mir erstellten Website nicht von mir erstellt, übernehme ich dafür keine Haftung.

Ebenso wenig übernehme ich Haftung für die Richtigkeit der von mir erstellten Website Texte, da diese vor Veröffentlichung von dir überprüft und genehmigt werden.

Eine eventuelle Haftung für die inhaltliche Richtigkeit meiner Texte oder die Verletzung der Rechte Dritter beschränkt sich in der Höhe des doppelten Honorars.

Höhere Gewalt

Sollte höhere Gewalt die zeitgerechte Erledigung eines Werkes beeinträchtigen, sind wir von der Erfüllung der Vereinbarung für die Dauer der Unterbrechung freigesprochen. Du bekommst von mir rechtzeitig Bescheid.

Kündigung eines Werkvertrages

Ein Werkvertrag endet mit der Übergabe des Werkes und Begleichung der Abschlussrechnung. Sollte ich regelmäßig Werke für dich erstellen (zB. Blogartikel), kann diese laufende Vereinbarung jederzeit ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten schriftlich aufgelöst werden. Sind zu diesem Zeitpunkt schon Texte oder Kosten für den Monat angefallen, verrechne ich sie dir anteilig zum Monatsletzten.

Eine Zusammenarbeit bei einem Website-Projekt schulde ich dir die Website, also ein Werk. Kündigst du vorab die Zusammenarbeit, stelle ich dir die anteiligen Kosten der bisher geleisteten Arbeit in Rechnung.

Recht

Es gilt österreichisches Recht als vereinbart. Der Gerichtsstand ist in Wiener Neustadt, Österreich.